Bock! Magazin. DAS GAGAZIN FÜR ALLE…

Das haben die Macher von Clap-Club über das Magazin gesagt, bei dem ich der Art Director war:

WER HAT BOCK? NÄCHSTEN DONNERSTAG ERSCHEINT DAS NEUE „BOCK!“-GAGAZIN

„Ich hab Bock“, sagt Bock-Magazin-Macher Peter „Bulo“ Böhling kurz vor dem Start seines Magazins. Denn schon ab dem 23. Juni, also Mitte nächster Woche, ist das „Gagazin für alle, die Lust auf geilen Scheiß haben“ am Kiosk des Vertrauens käuflich zu erwerben. Wir haben vorab in das 5 Euro teure Heft schonmal reingeschaut.

„Bock!“ ist ein ungewöhnliches Heft: Ausmalen, ausschneiden, durchpausen. All das kann der experimentierfreudige Leser darin machen. Und wer sich schon immer über Hundedreck geärgert hat (Titelgeschichte) oder über penetrante Falschparker, der wird seine helle Freude daran haben (bei letzterer Geschichte wurde übrigens das Auto des Autoren dieses Textes gezeigt – wie frech).

Auf jeden Fall gibts einiges zu entdecken. Mehr von den vielen im Heft verarbeiteten humorigen Absurditäten des Alltags sollen aber noch nicht verraten werden. Für fünf Euro auf jeden Fall einen Versuch wert! (dh)

test